Brustvergrößerung mit Eigenfett in Hamburg

Es klingt nach der perfekten Idee: Überschüssiges Fett an störenden Körperstellen entnehmen und dafür wieder an eine anderer Stelle, beispielsweise in die Brust spritzen – Nach jahrelanger Forschung zählt die Brustvergrößerung mit Eigenfett inzwischen zu einer sicheren und geeigneten Methode, um das Volumen der Brust aufzubauen.

Wie funktioniert eine Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett in Hamburg stellt eine Alternative zur herkömmlichen Brustvergrößerung mit Implantaten dar und macht sich dabei die bereits natürlich vorhandenen Hohlräume hinter der Brustdrüse sowie im Unterhaut-Fettgewebe zu Nutze.

Nach der Absaugung von körpereigenen Fettzellen, zum Beispiel am Bauch oder den Hüften, werden diese mittels feinen Kanülen in das Brustgewebe transplantiert. Das Überleben der Fettzellen und der Erfolg einer solchen Brustvergrößerung hängen dabei von der Durchblutung der Zellen ab. Dies bedeutet, dass das Fettgewebe besonders gleichmäßig in das Brustgewebe eingebracht werden muss.

Da das menschliche Fettgewebe neben Fettzellen auch eine große Anzahl von Präadipozyten, sogenannten Vorläuferzellen, besteht, werden nach der Injektion weitere neue Fettzellen entwickelt, wodurch das Transplantat anwächst und das Volumen der Brust vergrößert wird.

Bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett ist deswegen zu beachten, dass die Brust erst nach ca. 6 – 12 Monaten ihre endgültige Größe und Form erreicht. Voraussetzung für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett ist natürlich, dass entsprechendes Fettgewebe vorhanden ist. Bei sehr schlanken Frauen mit wenigen oder keinen Fettdepots kommt diese Behandlungsmethode nicht in Frage.

Brustvergrößerung mit Eigenfett:
Alle Fakten auf einen Blick

Wir haben Ihnen die wichtigsten Fakten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett in Hamburg nochmal auf einen Blick zusammengestellt:

Klinikaufenthalt:
ambulant oder 1 – 2 Tage stationär
OP-Dauer:
ca. 1 – 3 Stunden
Narkose:
örtliche Betäubung oder Vollnarkose
Gesellschaftsfähig:
nach ca. 1 – 2 Wochen
Sport:
leichte Sportarten wieder nach ca. 6 Wochen, andere nach ca. 8 Wochen

Sie möchten mehr zum Thema Brustvergrößerung mit Eigenfett in Hamburg erfahren? Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis unter 040 – 89 25 60. Wir beraten Sie gerne unverbindlich und freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen